Weihnachtsfeier, Personalveränderungen

Am Samstagabend war es wie jedes Jahr so weit. Die Kameraden trafen sich im Gemeinschaftsraum um das feuerwehrtechnische Jahr bei gutem Essen und Getränken ausklingen zu lassen, bei diesem Anlass durften natürlich die Frauen nicht fehlen die ihre Männer sonst immer entbehren müssen, wenn die Sirene ertönt oder die nächste Übung ansteht. Bei dem Rückblick auf das Einsatzgeschehen des Jahres gab es nicht viel vorzutragen. Lediglich drei mal wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen, zweimal war es technische Hilfeleistung die bei Verkehrsunfällen (1: VU - B270 höhe Avia-Tankstelle, 2: VU - B270 in Richtung Olsbrücken) gefragt war, ein weiterer Einsatz war ein Fehlalarm. Zum Jahresende gab es auch personelle Veränderungen zu Verkünden: Paul Martin (2. von Links) wurde zum Feuerwehrmann-Anwärter ernannt, Christoph Scheidt (4. von Links) wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Aus dem aktiven Einsatzdienst sind ausgeschieden: Hans Schwickert (3. vom Links) und Lothar Stephan (nicht auf dem Bild), so sind es momentan 21 Kameraden die sich am Einsatzgeschehen beteiligen. Befor der offizielle Teil der Weihnachtsfeier zu Ende war, wurde die Chance in die Zukunft zu Blicken von Jens Schwickert (1. von Links) und Ortsbürgermeister Wolfgang Caspers genutz, denn es steht einiges an im neuen Jahr. So wird nicht nur ein neues Feuerwehrfahrzeug angeschafft, sondern auch noch ein neues Gerätehaus gebaut.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0